Samstag, 21. Januar 2012

Ein OF Modell hairen / Hairing an OF-model horse

Ein paar Vorüberlegungen sind schon nötig, wenn das Modellpferd wirklich nur gehairt werden soll ohne größere Veränderungen daran vorzunehmen.
Wenn ich eine kurze "Sportmähne" hairen möchte, dann muss ich mir auch ein Modell aussuchen, dass selbst eine entsprechend kurze Mähne hat, denn nach dem Abschleifen der modellierten Mähne muss man diese Stellen mit dem Mohair verdecken. Umgekehrt gehts natürlich immer.
Es ist außerdem von Vorteil, wenn der modellierte Schweif nicht an einem oder beiden Hinterbeinen festmodelliert ist- in dem Fall müßte man dort hinterher modellieren um die zerstörten Flächen wiederherzustellen.

Some general thoughts before one starts with removing any parts on an OF-horse are necessary.
If I plan to do a short "sport-type" mane, then the horse that gets that treatment should have a likewise hairdo already. You can't turn a sculpted "wild mustang hairexplosion" into a short cropped mane without extensive repair work and higher skills at mixing just the right hue of the paint. (The other way round is always easily done, though)
It is also a big advantage if the tail is not fixed at one or both hindlegs- that is another case which would need extended restoration before hairing.

OF-hairing Tutorial
Das hier ist der Reitpony Hengst Pojken, er zeigt euch nun an seinem Beispiel, wie ich beim Hairing vorgegangen bin.
Here you see the riding pony Pojken, he shows you how he turned into a charming pony stallion.



Pojken in OF- der Classic Warmblood Stallion der Firma Breyer. Die Farbe ist total schön, das Langhaar gefällt mir aber nicht so gut, deshalb ist er das perfekte Opfer. Wie man sieht, ist seine Mähne relativ lang (für den Sporttyp den er darstellt), das heißt auch die fertige Mähne wird eine entsprechende Länge haben.

This is Pojken in OF - he is the Breyer Classic Warmblood Stallion. The colour has lovely shadings, I just do not like the sculpted hair very much, so he is the perfect victim for this little tutorial. As you can see, his mane is surprisingly long for the "sporthorse type" he is representing, so the finished mane will have to reach that length, too.
Of-hairing Tutorial
Of-hairing Tutorial

Hier ein Bild von ein paar Dingen, die man auf jedenfall braucht:
Here's a picture of a couple of things that you will need in any case:
Of-hairing Tutorial

->Abklebeband (es darf die Farbe NICHT beschädigen), Tesakrepp eignet sich gut.
Masking tape (beware it needs to be of the kind that will not damage the surface it sticks to)
->(Ein Edding zum anzeichnen wenn nötig)
(A marker if any markings are necessary)
->Dremel oder Feile zum Abschleifen
Dremel-tool or file
->Säge, um den Schweif zu entfernen
->A small hobby-saw for tail-removal
Außerdem werden gebraucht: Farben (evt. Lack), Mohair und Klebstoff
Also needed: paint (probably laquer), Mohair, glue

Ich mache immer am liebsten zuerst die Mähne ab, so lange hat man den Schweif noch als prima Griff zum Festhalten des Modells.
I always prefer to remove the mane first- the tail serves as a nice handle in the meantime.

Zunächst klebt man den Bereich um die Mähne ab, so genau wie möglich, damit nachher so wenig wie möglich die Fläche neben der Mähne beschädigt wird. Beim Abkleben auch die Augen und Ohren nicht vergessen, man kann schnell mal abrutschen und da böse Kratzer reinhauen. Das Krepp würde ich gerade am Anfang ruhig in mehreren Lagen aufkleben, denn es ist mehr eine optische Begrenzung für das Auge als das es wirklich starken Schutz vor dem Dremel bieten könnte.

To begin, you stick the masking tape generously in the area around the mane. Where you come toward the mane, you try to follow its shape as closely as possible. Do not forget to protect the ears and eyes with the tape as well. Use more than one layer, as the tape serves more as an optical barrier for your eye than a true protection from the rotating tool. More layers will be more forgiving if you slip.
Of-hairing Tutorial
Of-hairing Tutorial

Ganz wichtig! Auch unbedingt die abgewandte Seite ohne Mähne abkleben, damit im Falle eines Abrutschens über den Mähnenkamm keine Unfälle passieren.

Important! Do not forget to protect the other side, too, even if there is no mane. You would be hopping mad if you slipped across the neck with your tools and accidentally created scratches there.
Of-hairing Tutorial

Dann gehts los mit dem Abschleifen (ich nehme den Dremel, das geht schneller und kostet nicht soviel Kraft). Die Fläche muß nicht super glatt werden, aber eine einheitliche Höhe bekommen. Ganz wichtig ist auch, die Mähnenspitzen (sofern vorhanden) mit zu erwischen.

File off the mane. I use the electrical tool because this is faster and less exhausting*g* (Lazy me) The mane-free surface you create does not need to be super-smooth, you should just keep an eye on the amount of material you remove. This should be as even as possible all over the area so you do not get any "craters". Do not forget to remove the thin tips of the mane, if the model has them.

Of-hairing Tutorial
Of-hairing Tutorial
Wie man auf dem Bild sieht, hat sich der Dremel an einigen Stellen durch das Material gefressen, obwohl ich ganz vorsichtig war.
As you can see here, the dremel bit into the masking tape and through it, despite me being very careful.

Nach dem Abnehmen der Abkleber sieht es dann so aus:
After removal of the tape, it looks like this:
Of-hairing Tutorial
Of-hairing Tutorial
Wie gewünscht ist der mähnenfreien Seite nichts passiert.
As planned, the mane-free side is unharmed.


Als nächstes kommt der Schweif an die Reihe- auch wenn ich es auf den Bildern vergessen habe, würde ich dringend empfehlen auch hier das Hinterteil abzukleben!

The next steps concern the tail- I forgot to do this here, but use the masking tape also on the horse's butt, a saw can create unwanted scratches, too.

Für die Länge die man stehen lässt, orientiert man sich an der Länge die die Schweifrübe eines Pferdes hat.
For the length, you consider how long the tailroot of a real horse would be, mark the spot and then saw away.
Of-hairing Tutorial
Of-hairing Tutorial

Nach dem Einkürzen muss man den Stummel auch noch in der Breite bearbeiten oder der Schweif wird nachher viel zu buschig.
After shortening, most tail-remainders need to be worked over concerning their thickness, too, or you get an unrealistic fluff-tail.
Of-hairing Tutorial
Of-hairing Tutorial

So sieht es dann aus, wenn man alle störenden Haare entfernt hat.
The victim without hair.
Of-hairing Tutorial

Als nächstes kann man die freigeschliffene Fläche der Mähne noch weiter glätten (da sie aber von Haar verdeckt wird, muss das nicht unbedingt sein, hängt davon ab, wie ihr es lieber habt.)- dafür erneut abkleben!

Next you can smooth the mane-less area some if you like (don't forget to use the masking tape again), but since the mohair will cover the place anyway, this is just necessary if you have created a real mess in removal or you are very picky and like to have it smooth.

Danach den Abkleber drauflassen oder jetzt abkleben und versuchen den Fellfarbton einigermaßen zu treffen (muss nicht 100% passen), es geht nur darum, das später kein weißes Plastik mehr durch die Haare schimmern kann. Entsprechend der Farben die verwendet werden, muss danach eventuell fixiert/lackiert werden.
Add masking tape again and mix your paint. You need not match the hue of the OF finish to perfection, the main intention here is to avoid white plastic shining out from under the mane of a dark horse. 

Ich nutze diese Gelegenheit immer, dem Pferd natürlichere Augen zu malen und ggf. die Abzeichen nach Wunsch gleich mit zu verändern.
I always use this chance to paint more realistic eyes and to change the markings if I want them differently.
Depending on the paint-type you use, you might have to use laquer to fix the paint and give the horse the necessary time to dry.
Of-hairing Tutorial


Wenn das Pferd trocken ist und man es gefahrlos in die Hand nehmen kann, kann man mit dem Hairing beginnen. Zum Schutz der Farbe mache ich immer (egal ob OF oder Cust) eine "Bandarole" aus Küchenkrepp um den Bauch- so kann ich nicht versehentlich Kleber von meinen Fingern aufs Pferd bringen.
When the paint/laquer has set, you can start with hairing. First you might want to protect the paint somewhat, though. Wrap the horse with kitchen paper-towels so you have a broad area where you can hold it comfortably with out being in danger to get glue from your fingers to the model by accident.
Of-hairing Tutorial


Dann wird gehairt wie immer. Eine super Anleitung zum Hairen gibt es hier:
Hair as usual. If you haven't done it before, check out this great tutorial:
Hairing Tutorial by Carol Williams

Danach muss man beim Frisieren sehr genau darauf achten, dass man auch wirklich die Übergänge von den bearbeiteten Stellen verdeckt und die Mähne so frisieren wie die Originalmähne auch gelegen hat.
When you are styling the hair at last, you have to shorten is carefully to avoid to have it suddenly too short. The challenge is to lay the hair exactly as it was before in sculpted form - unless you are doing a change of type anyway.

Fertig!
Done!

Kommentare:

shoestringstable hat gesagt…

A wonderful improvement! Thanks so much for a great tutorial. Pojken turned out beautiful.

Last Alliance Studios hat gesagt…

Oooh, excellent! I hardly do anything with my trads other than dust them occasionally (and I MEAN occasionally - I can write on my Seabiscuit's layer of dust! XD XD) so I might end up doing this at some point to liven them up a bit...

The Watcher hat gesagt…

Thank you SO MUCH for doing this! I love yoou XD

Ailanreanter hat gesagt…

Thank you! :)

Ailanreanter hat gesagt…

With the few remaining OFs over here it is the same. (LOL about the Seabiscuit!) So I definitely am considering to get them hairer one by one, except maybe those who are true nostalgia.

Ailanreanter hat gesagt…

XD! I hope I could inspire you a bit with it.

Last Alliance Studios hat gesagt…

My Salinero isn't much better...but he's high up on a shelf so you don't see the foost on his back. XD

The only problem with the trads is their size - I don't have any backgrounds or props for them other than a gypsy cart thing I got off ebay ages ago thinking it was 1/12th scale and finding to my disappointment that it wasn't. (and it was broken too, yay ¬¬)

Shanti hat gesagt…

Tolles Tutorial, vielleicht kann ich die Informationen ja mal umsetzen! ;-)) Dein Ergebnis gefällt mir auch sehr gut!

Ailanreanter hat gesagt…

Huhu Shanti,
danke schön! :-) Ja, es ist schon reizvoll, man bekommt für vergleichsweise wenig Aufwand (hab im Moment nicht so wirklich viel Zeit für die Pferdies) ein komplett "neues" Pferd.